Loungemöbel, Weidenmöbel, natürlich, haltbar und schön

Loungemöbel für Terrasse, Balkon und Wintergarten liegen derzeit stark im Trend. Kein Wunder, denn was liegt näher, als es sich hier mit Couch und Sesseln genauso gemütlich zu machen wie drinnen im Wohnzimmer. Wer passende Loungemöbel sucht, wird feststellen, dass der Markt eine Fülle an Modellen bietet – allerdings fast ausschließlich aus Kunststoffgeflecht.

 

 

Doch es geht aus anders: Weidenmöbel heben sich hier deutlich von den schon fast inflationären Kunststoffmöbeln ab – optisch und ökologisch.
Im Gegensatz zum künstlich hergestellten Polyrattan sind die Weidenmöbel eine völlig natürliche Alternative, die auch hohen ökologischen Ansprüchen gerecht wird. Denn die Weidenruten werden nachhaltig in Europa angebaut und hier auch in Handarbeit zu formschönen, stabilen und haltbaren Möbeln geflochten, die im Wintergarten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon eine echte Augenweide sind.

Und auch in Sachen Haltbarkeit können die Loungemöbel aus Weidenruten mithalten. Denn anders als Möbel aus Rattan – einem Flechtmaterial, das aus Palmen, vorwiegend in Südostasien, gewonnen wird – sind Weidenmöbel von Natur aus besonders witterungsbeständig. Zusätzlich sorgt ein Biolack auf Wasserbasis dafür, dass sie mindestens zehn Jahre lang haltbar sind. Die hochwertige Verarbeitung dieser Garten- und Terrassenmöbel überzeugt ebenso wie ihr Design und der Sitzkomfort. Praktisch ist, dass sich die Bezüge der Sitzauflagen abnehmen lassen und maschinenwaschbar sind.

Die gemütlichen Weidenmöbel gibt es in verschiedenen Größen und Designs, in heller Ausführung mit einem Drei-Sitzer-Sofa, Sessel und Tisch oder in dunkler Lackierung mit einem Zwei-Sitzer-Sofa, zwei Sesseln und Tisch. Außerdem sind auch spezielle Kindermöbel im Programm, an denen kleine und große Menschen Freude haben werden.

 

gartenblogger Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar