Sonnenschutz – Weidenmatten zur Beschattung

Sonnenschutz natürlich – Weidenmatten als natürlicher Schattenspender

Wenn es an schönen Sommertagen richtig heiß auf Balkon und Terrasse wird, brauchen wir dringend einen Sonnenschutz. Eine ganz einfache und wirksame Möglichkeit, um sich vor starker Sonneneinstrahlung und Hitze zu schützen, bieten Weidenmatten:

Matten aus Naturweide lassen sich im Handumdrehen auf Pergola oder Pavillon montieren und sorgen schnell für naturnahe Beschattung. Die geflochtenen Weidenruten bilden ein natürliches Schattendach: Das Naturgeflecht lässt noch Lichtstrahlen durch und ermöglicht gleichzeitig eine Belüftung. So kommt es gar nicht erst zu einem Hitzestau!

Blick von unten durch das beschattete Pergoladach: Das Naturgeflecht der Weidenmatten läßt genügend Licht durch. Mensch und Pflanze sitzen nicht im Dunkeln!

Blick von oben auf eine überdachte Pergola: Die Weidenmatten sind einfach aufgelegt und sorgen für Schatten unter dem Dach aus Stegplatten, die die Hitze stauen.

Schattenspender, Sichtschutz, Balkonverkleidung
Weidenmatten als Balkonverkleidung, Balkonverkleidung mit Rollzäunen aus Weide
Natürlich eignen sich Sichtschutzmatten auch perfekt als Balkonverkleidung, Sichtschutz oder dekorative Wandverkleidung – alles ist fix und leicht montiert, zum Beispiel mit Kabelbindern an vorhandenen Balkongeländern, Zäunen und Trägern. Matten aus Naturweide sind flexibel und mit einem dichten Drahtgitter verwoben, das jede einzelne Weidenrute umschlingt – einfach Zuschneiden,
was übersteht!

 

gartenblogger Verfasst von: